Pagemachine.de/ Pagemachine/ Referenzen

Über HBM

Das Unternehmen stellt seit 1950 Messtechnik für elektrische und mechanische Größen her. Die Produkte decken von Aufnehmern, auch direkt nach Kundenspezifikation gefertigt, über Verstärker und Messdatenerfassungssysteme sowie Software für Test und Analyse die gesamte Messkette ab. 

HBM ist weltweit mit über 60 Vertriebsbüros vertreten. Als erstes deutsches Unternehmen überhaupt ist es seit 1986 nach ISO 9001 zertifiziert und erfüllt höchste Qualitätsstandards.

Über das Projekt

MY HBM – clevere Verbindung von TYPO3 und SAP optimiert das Userdatenhandling

Unser Kunde HBM besitzt seit langem eine hervorragende TYPO3-Website. Über eine von Pagemachine mitentwickelte Schnittstelle dockt diese jetzt perfekt an HBMs SAP an. Das steuert ab sofort nicht nur das eigene Shopsystem, sondern regelt auch die komplette Userdatenverwaltung über sein CRM.

Pagemachine dockt TYPO3 clever bei SAP an

Wir haben auf TYPO3-Seite die Schnittstelle zu SAP entwickelt. Über diese ist die Website jetzt zwecks einheitlicher und vereinfachter Userdatenverwaltung optimal damit verbunden.

Unsere Leistungen im Detail

Das Besondere an diesem Projekt

  • Entwicklung der TYPO3-Schnittstelle 
  • Entwicklung aller Formulare 
  • Erstellen der Fallback-Szenarien bei Verbindungsabbruch zu SAP

Pagemachine, HBM und SAP-Dienstleister

Pagemachine, HBM und SAP-Dienstleister – drei Kooperationspartner arbeiten agil, nach Scrum, Hand in Hand in Hand

Tägliche StandUp Meetings über WebEx sowie 14 tägige Sprintplannings und Reviews gewährleisteten die optimale Koordination aller Arbeiten der 3 Kooperationspartner.
Mit Hilfe von Jira-Tickets wurden die einzelnen Aufgaben verteilt und so ein optimaler Workflow erreicht.

Zentralisierung für vereinfachtes Datenhandling …

Die Website komplett von der Datenverwaltung zu befreien, vereinfacht deren Handhabung enorm. Und zwar für die User und HBM gleichermaßen. Durch den Echtzeitabgleich der Benutzerdaten mit SAP ist die Usability bei der Kontaktaufnahme jetzt erheblich vereinfacht. So können kleinere Formulare verwendet werden und es entsteht weniger Tipparbeit.

… und mehr Sicherheit

Ein weiterer wichtiger Vorteil neben dem größeren Bedienungskomfort ist die gestiegene Sicherheit. Die zentrale Speicherung im führenden SAP-System gewährleistet einen wesentlich besseren Schutz gegen unberechtigte Zugriffe auf Userdaten von außen.

TYPO3-SAP-Connection

Besonders komplex ist das Handling des Userstatus. Ein mehrstufiges Rollensystem unterscheidet zwischen Newsletter-, Download- und Shop-User und regelt deren verschiedene Zugriffsrechte – inklusive notwendiger Statusupgrades. Dabei steuert TYPO3 logistisch und reagiert gleichzeitig auf die von SAP gelieferten Daten.

Fazit

Zusammengelegte Userdaten vereinfachen das Handling und steigern die Sicherheit

Ob Kontaktformulare, Seminar- und Newsletter-Registrierung, Downloads von Anwendungen oder Shop-Login – dank der Bündelung aller Userdaten unter SAP ist das Datenhandling nun wesentlich effektiver. Jeder User ist jetzt nur noch mit einem Datensatz zentral in SAP erfasst. Und dank Single-Sign-On-Verfahren ist mit diesem der Zugang zu allen freigegebenen Medien möglich. 

Wenn Sie ebenfalls eine speziell angepasste TYPO3-Lösung für Ihre Website benötigen, dann sprechen Sie zuerst mit uns.

Das wollen Sie doch auch

Und wir sind genau die Richtigen dafür

Lassen Sie uns besprechen, welche Grundlagen und Informationen dafür wichtig sind. Vielleicht mit einem Kaffee bei uns.

Die Website von HBM

Unser Newsletter

Pro Quartal versenden wir einen Newsletter, der spannende Neuigkeiten zu den Themen TYPO3, Webdesign, SEO und Trends enthält.

Unsere Kundinnen und Kunden

Don’t talk about!

Über 100 Mitarbeiter:innen!

Der FGTCLB: Fünf Agenturen, ein Netzwerk, seit 2017. Wir sind unabhängig, profitieren aber von einem geteilten Pool an Ressourcen und Erfahrung, auch aus gemeinsam realisierten Projekte.

Ein Team

Was haben Sie davon? Ganz einfach, Ihre Projekte werden schneller fertig. Wir gleichen Arbeitsspitzen aus. Und Sie profitieren von mehr Know-how, gerade bei kniffligen Aufgaben.