Damit Sie ein überragendes CMS für Ihre Website bekommen

Ein modernes CMS muss leistungsfähig und sicher sein. Um die eigene Website wirkungsvoll zu betreiben, sind komfortables Handling und einfache Bedienbarkeit genauso wichtig. Dazu gehört unter anderem, dass Redakteure Content leicht und effektiv editieren können. Mit TYPO3 v8 verbessern Sie die Usability Ihrer Website in allen Bereichen.

TYPO3 v8 LTS ist zukunftsweisend

Mit der neuen TYPO3 Version gestaltet und entwickelt Pagemachine Ihren Internetauftritt zukunftsweisend. Ob Relaunch oder komplett neue Website – fortschrittliche Features wie Mobile Responsive Editing und PHP7 garantieren langfristig hohe Performance sowie perfekte Usability. Darüberhinaus sorgt der Long Term Support für anhaltende Sicherheit.

Sie wollen die perfekte Website – TYPO3 v8 LTS von Pagemachine ist die beste Option

Ob Sie ausführliche Beratung zu TYPO3 v8 LTS wünschen, oder direkt mit uns über die Realisierung Ihres Projekts mit dem derzeit innovativsten CMS sprechen wollen – wir unterstützen Sie jederzeit bei der Entwicklung Ihrer Website.

Miklos Weishaupt

Miklos Weiszhaupt

Interessiert?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an,
dann entwickeln wir Ihre Website mit TYPO3.

telefon icon

+49 69 260 99 70 30

TYPO3 v8 LTS – das sind die wichtigsten Neuerungen

  • Verbesserte Performance mit PHP 7
  • Mobiles Responsive Backend
  • Bildbearbeitungstool
  • Neuer CKEditor
  • Neue Datenbank Abstraktion
  • Neues Werkzeug für Formulare
  • Verbesserter FLUID Aufbau (mit Auslagerung)
  • Neue Multi-Sprachen und Übersetzungsmöglichkeiten

PHP 7 legt den Grundstein für beachtlichen Performancesprung

Durch die Einführung von PHP 7 verkürzen sich die Ladezeiten erheblich und TYPO3 wird noch schneller.

Mobile responsive Backend erleichtert redaktionelle Arbeit auf allen Geräten

Dank optimiertem responsive-Verhaltens kann man jederzeit, auch von unterwegs, optimal auf das Backend seiner Website zugreifen. Ob mit dem Smartphone oder per Tablet – perfekte Benutzerfreundlichkeit auf allen Geräten erleichtert das rerdaktionelle Arbeiten an Websites enorm und macht das Einpflegen von Inhalten zum Vergnügen.

Neues Bildbearbeitungstool ermöglicht umfassendes Arbeiten direkt im Backend

Die Bildbearbeitung direkt im Backend wurde dank neuer Tools stark verbessert. So können zum Beispiel Seitenverhältnisse für das Zuschneiden und verschiedene Bildformate festgelegt werden.
In Bildern können Blickpunkte gesetzt werden um ihr responsive-Verhalten und somit die Ausgabe auf unterschiedlichen Endgeräten zu optimieren.

Der neue CKEditor legt die Basis für Frontend Editing in der nahen Zukunft

Der neue Editor dient der Bearbeitung der Inhalte und legt den Grundstein für weitere, kommende Frontend-Editing-Funktionen. Dabei ist er einfach zu konfigurieren und im „PHP-Universum“bereits
weit verbreitet.

Neue Datenbank Abstraktion

Mit Doctrine DBAL wird Nutzern eine neue flexiblere Schnittstelle zur Verfügung gestellt. Sie unterstützt viele gängige Datenbanksysteme wie zum Beispiel MySQL, MariaDB, MSSQL.

Neues Werkzeug für Formulare

Ein neues Framework ermöglicht einfaches Erstellen komplexer Formulare. Diese können vordefiniert integriert und mehrfach verwendet werden. 

Verbesserter FLUID Aufbau

Durch die Entkoppelung vom Kern ist Fluid jetzt wesentlich flexibler einsetzbar. Einzelne Elemente der Engine können nun gezielt angepasst oder komplett ausgetauscht werden, weil sie mit einer öffentlichen API versehen wurden. Highlight hier:
Fluid kann jetzt auch komplett in Frameworks außerhalb von TYPO3 (wie zum Beispiel Symfony) integriert werden. Beste Aussichten also für die zukünftige Entwicklung der Open-Source-Engine.

Neue Multi-Sprachen und Übersetzungsmöglichkeiten

Bei mehrsprachigen Websites können die Einstellungen für jede Sprache jetzt individuell verändert werden.

Alle Informationen zu TYPO3 v8 finden Sie auch direkt bei der TYPO3 Organisation.