TÜV Hessen ist von agilem Projektmanagement mit Scrum begeistert

TÜV Relaunch Header Bild

Mit unserem Kunden TÜV Hessen haben wir 2017 den Relaunch seiner Website auf Basis von TYPO3 komplett agil realisiert. Weshalb ihn die Umsetzung unter Scrum so begeistert hat und welche Vorteile sie bietet.

Das Online-Wissensportal IT-ZOOM hat einen Beitrag über unseren Kunden TÜV Hessen veröffentlicht, der unter anderem die agile Entwicklung der neuen Website durch Pagemachine in den Mittelpunkt rückt. Michael Menstell, beim TÜV Hessen verantwortlich für das Projekt, beschreibt darin die Vorzüge von Scrum und unserer Zusammenarbeit. 

Mit Scrum den Zeitplan perfekt eingehalten

Auf unsere Empfehlung hin hatte TÜV Hessen sich für Scrum als Entwicklungsmethode entschieden. So war es möglich, das Projekt trotz seines enormen Umfangs in nur neun Monaten, von Januar bis Oktober 2017, online zu stellen.

Effiziente und praxisnahe Umsetzung

Die Umsetzung mit Scrum erforderte zwar mehr Einsatz von allen Beteiligten als herkömmliche Projektmanagement-Methoden – allerdings ermöglichte die intensive Zusammenarbeit zwischen Pagemachine und TÜV Hessen äußerst effizientes, praxisnahes Arbeiten.  So konnten optimale Lösungen stets zeitnah gefunden und umgesetzt werden. 

Deshalb TYPO3 mit Pagemachine

Ob Sie Ihr Projekt klassisch oder agil planen und umsetzen wollen – als absolute TYPO3-Experten sind wir mit beiden Methoden langjährig erfahren. 

Erfahren Sie mehr zum agilen Projektmanagement am Beispiel der TÜV-Hessen Website.
Hier finden Sie den kompletten Beitrag in der IT-ZOOM
und hier unsere detaillierte Casy Study zum Projekt.